DozentInnen für elementare Musikerziehung (Früherziehung)
 



Friederike Cordes

(Elementare Musikerziehung und Blockflöte)

 

Geboren 1956 in Hamburg

Während meines Schulmusikstudiums in Berlin (Hauptfach Querflöte) habe ich in Musikschulen der Stadt Unterricht in Querflöte und Blockflöte, sowie in Kindergärten Rhytmikunterricht erteilt. Dafür absolvierte ich eine berufsbegleitende Fortbildung für Blockflöte im Einzel- und Gruppenunterricht in Trossingen, danach eine Rhytmikausbildung in Remscheid. Dann folgten 10 Jahre Arbeit an der Musikschule Cuxhaven. In dieser Zeit habe ich zwei Schwerpunkte für meine Arbeit gefunden: Musik und Bewegung im Unterricht zu verbinden, bedeutet Spiellust und Freude an Musik zu fördern, und mit dem Unterrichtskonzept von Musik und Tanz werden die Grundlagen für einen musikalischen Instrumenten-Unterricht geschaffen. Im Gruppenunterricht mit der Blockflöte habe ich erlebt, wie die Musik die Kinder (und Erwachsenen) verbindet. Seit 1996 arbeite ich als Lehrerin für Elementarfächer an der Städtischen Musikschule Braunschweig, seit 1999 auch in Wolfenbüttel an der Kreismusikschule.

 



Laura Schade
(Elementare Musikerziehung,
Blockflöte, Klavier, Keyboard)

 

Meine Unterrichtsfächer sind Elementare Musikerziehung, Blockflöte, Klavier und Keyboard.

Mein Studium der Musikerziehung absolvierte ich an der Hochschule der Künste in Berlin West mit den Fächern Klavier, Blockflöte, Gesang und Musikpädagogik, das ich mit dem 1.und 2. Staatsexamen abschloss. Während des Studiums bildete ich mich bei den Jazzpianisten Walter Norris und Steven Reich fort und wirkte in Studentenbands mit. Heute profitiere ich von langjähriger Unterrichtserfahrung zunächst an der Musikschule in Neukölln (Belin-West) und anschließend in der Kreismusikschule Wolfenbüttel, die zum Bildungszentrum des Landkreises gehört.

Freude an der Musik ist der Antrieb bei meiner Arbeit und diese möchte ich meinen Schülern vermitteln, insbesondere auch beim gemeinsamen Musizieren. Die Persönlichkeit des Lernenden steht dabei im Mittelpunkt.