Beauftragte für interkulturelle Kompetenz im Landkreis Wolfenbüttel

Im Landkreis Wolfenbüttel sind kulturelle, religiöse und sprachliche Vielfalt heute Realität und unterschiedliche Lebensstile prägen das gemeinsame Miteinander. Wir verstehen Vielfalt als Chance und fördern eine Kultur der Wertschätzung von Vielfalt. Interkulturelle Kompetenz bedeutet, Menschen unabhängig von Herkunft, religiöser Überzeugung, Alter oder Geschlecht mit einer offenen und wertschätzenden Haltung zu begegnen. Dies gelingt durch Austausch und Begegnung sowie durch gezielte interkulturelle Schulungen für Einheimische ebenso wie für Neuzugewanderte. Zur Umsetzung des im Integrations- und Teilhabekonzept verankerten Querschnittsthemas interkulturelle Öffnung hat der Landkreis seit März 2019 eine Stelle geschaffen.

Als Beauftragte für interkulturelle Kompetenz ist Julia Nohn als Ansprechpartnerin und Beraterin zu interkulturellen Fragen und Diversitätsthemen im Landkreis Wolfenbüttel für Sie da. Sie bietet Schulungen, Seminare und Vorträge mit verschiedenen interkulturellen Schwerpunkten sowie Einzelberatung für Institutionen, Akteurinnen und Akteure in unserem Landkreis an.

Bei Fragen und Interesse können Sie Frau Nohn gerne kontaktieren.


Ansprechpartner und Kontakte

Julia Nohn
Tel. (05331) 84-108
J.Nohn@lk-wf.de

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    1 23
456 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 2829 3031

März 2019

Erweiterte Suche


Kursempfehlungen

Kursangebote
  • Plätze frei
  • fast ausgebucht
  • Anmeldung auf Warteliste
  • Kurs abgeschlossen
  • Kurs ausgefallen
  • Keine Anmeldung möglich