Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 4013

Info: Literatur und Musik - das ist eine sehr fruchtbare Beziehung!
Viele Kompositionen beziehen sich auf literarische Werke, und viele Schriftsteller stellen ein musikalisches Werk in den Mittelpunkt ihrer Erzählung.
So benennt auch Margriet de Moor ihren Romantitel nach der bekannten Sonate für Klavier und Violine Nr. 9, A-Dur op. 47 von Ludwig van Beethoven und bezieht sich auf das gleichnamige Streichquartett von Leos Janácek sowie auf Tolstois Erzählung namens Kreutzersonate.
Mit musikalischen Einspielungen lädt Sabine Flomm die Teilnehmenden ein, zunächst den Blick auf die musikalischen Werke und Komponisten zu werfen. Anschließend leitet Gudrun Wrensch das Gespräch durch die literarischen Besonderheiten des jeweiligen Buches, und natürlich sprechen wir über unsere unterschiedlichen Leseerfahrungen.

Kosten: 10,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Mo. 27.01.2020 17:00 - 19:15 Uhr Harzstraße 3 WF, BIZ, Filmstudio

Erweiterte Suche


Kurshighlights

Programmheft zum Blättern

wenig Teilnehmerwenig Teilnehmer
Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich