Tasteninstrumente

Unsere Musiklehrkräfte stellen sich vor

Akkordeon

Uta Heitmann
studierte nach dem Abitur am Hohner-Konservatorium in Trossingen Musik mit den Fächern Akkordeon, Dirigieren, Klavier und Elementare Musikerziehung. Seit 2009 wirkt sie außerdem im Musikalisierungsprogramm „wir machen die Musik“ mit und führt in verschiedenen Kindertagesstätten kleine Kinder an die Musik heran.


Keyboard

Peter Graßhoff 
Er spielt seit über 30 Jahren Tasteninstrumente. Den Anfang machte die elektronische Orgel. Während des Literaturstudiums kamen Kirchenorgel und Keyboard in verschiedenen Bands/Ensembles hinzu. Die Erfahrungen aus diesen unterschiedlichen Musikwelten kommen den Schülern zugute, die immer auch die Richtung des Unterrichts mitbestimmen können, ob Klassik, Pop, Rock, Schlager, Film- oder Videospielmusik…Herr Graßhoff unterrichtet Kinder ab 6 Jahren.

Olga Hoffmann
Seit Oktober 2006 arbeite ich in der Musikschule Wolfenbüttel. Ich gebe Klavier und Keyboardunterricht für Kinder und Erwachsene und unterrichte die Musikfrüherziehung in Sickte. Gerne möchte ich meine Begeisterung für die Musik an Kinder weitergeben indem jede Unterrichtsstunde aus ausgewogenem Einsatz von Bewegung in Fein- und Grobmotorik, Singen/Sprechen besteht. Das anfängliche Spiel ohne Noten ermöglicht dem Kind durch spielerischen Umgang mit dem gesamten Instrument und dessen Klang- und Anschlagmöglichkeiten die ganzheitliche Spielerfahrung.

Laura Schade
Ihre Unterrichtsfächer sind Elementare Musikerziehung, Blockflöte, Klavier und Keyboard. Sie absolvierte Ihr Studium der Musikerziehung an der Hochschule der Künste in Berlin West mit den Fächern Klavier, Blockflöte, Gesang und Musikpädagogik. Während des Studiums bildete sie sich bei den Jazzpianisten Walter Norris und Steven Reich fort und wirkte in Studentenbands mit. Heute profitiert sie von der langjährigen Unterrichtserfahrung an der Musikschule in Neukölln (Berlin-West) und in der Musikschule des Bildungszentrums in Wolfenbüttel.

Lutz Schwarz (Vocalcoaching, Beatboxing, Keyboard)
Beatbox-, Vocalcoaching  mit Lutz Schwarz (Mr. Black), einem der Pioniere des Beatboxings inDeutschland. Der aus zahlreichen TV-Auftritten (u.a. bei Gottschalk, Badesalz und im Quatsch Comedy Club) bekannte Künstler u. Sänger bietet ein individuelles Vocalcoaching und vermittelt, was alles mit der menschlichen Stimme möglich ist. Als Produzent ist er für nationale und internationale Acts tätig. Außerdem ist Lutz Schwarz erfahrener Keyboarder (E-Piano, Klavier, Keyboard) und bietet auch hier Unterricht an. Hier liegen ihm besonders funkige-, jazzige- und rockige Spielarten und Improvisation.


Klavier

Martin Bujara 
Martin Bujara absolvierte sein Studium in der Klasse von Prof. Karl-Heinz Kämmerling an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater Hannover. Er konzertierte als Solist, Kammermusiker und Liedbegleiter in Deutschland, den USA, England, Russland (UdSSR) und Finnland. Rundfunkaufnahmen entstanden für den NDR und den WDR. Seit 2002 leitet Martin Bujara die Musikschule des Landkreises Wolfenbüttel. Neben seiner Leitungs- und Unterrichtstätigkeit an der Musikschule wirkt Martin Bujara weiterhin als Pianist bei Konzerten und öffentlichen Auftritten mit Ensembles und Solistinnen und Solisten aus der Region mit. Gelegentliche Auftritte als Sänger in der Dozentenband der Musikschule sind eine willkommene Bereicherung seiner musikalischen Aktivitäten.

Olga Galter
Mein Name ist Olga Galter, Klavierlehrerin an der Musikschule WF. Meine pianistische Ausbildung habe ich in Russland absolviert und lebe seit 2001 in Wolfenbüttel. Durch das Studium bin ich wahrscheinlich eher von der klassischen Klaviermusik geprägt, in den letzten Jahren habe ich mich aber auch den Pop-und Jazzstücken, Songs aus dem Film-und Musicalbereich zugewandt. Ich meine, dass bei einer umfassenden Klavierausbildung alle Sparten der musikalischen Genres einbezogen werden sollten.

Olga Hoffmann
Seit Oktober 2006 arbeite ich in der Musikschule Wolfenbüttel. Ich gebe Klavier und Keyboardunterricht für Kinder und Erwachsene und unterrichte die Musikfrüherziehung in Sickte. Gerne möchte ich meine Begeisterung für die Musik an Kinder weitergeben indem jede Unterrichtsstunde aus ausgewogenem Einsatz von Bewegung in Fein- und Grobmotorik, Singen/Sprechen besteht. Das anfängliche Spiel ohne Noten ermöglicht dem Kind durch spielerischen Umgang mit dem gesamten Instrument und dessen Klang- und Anschlagmöglichkeiten die ganzheitliche Spielerfahrung.

Ludmilla Korndoerfer 
Ich spiele Klavier seit meinem sechsten Lebensjahr und bin kein bisschen müde dabei: Meine Wahl – meine Liebe! Zudem liebe ich es, Klavier zu unterrichten und meine Leidenschaft an Kinder, aber auch an Erwachsene, weiter zu geben. Ich begleite gern andere Instrumente – besonders schätze ich als Partner die Geige und das Cello. Aber auch einen Chor würde ich gern mit dem Klavier unterstützen. Meine Vorliebe ist die klassische Musik – aber auch das Moderne ist mir nicht fremd. Mein Motto: Einmal Musik – immer Musik!

Laura Schade
Ihre Unterrichtsfächer sind Elementare Musikerziehung, Blockflöte, Klavier und Keyboard. Sie absolvierte Ihr Studium der Musikerziehung an der Hochschule der Künste in Berlin West mit den Fächern Klavier, Blockflöte, Gesang und Musikpädagogik. Während des Studiums bildete sie sich bei den Jazzpianisten Walter Norris und Steven Reich fort und wirkte in Studentenbands mit. Heute profitiert sie von der langjährigen Unterrichtserfahrung an der Musikschule in Neukölln (Berlin-West) und in der Musikschule des Bildungszentrums in Wolfenbüttel.

Ching-jing Wang
Sie wurde 1963 in Taiwan geboren und absolvierte das Klavierstudium in Taiwan und Deutschland. Seit 1995 lebt sie mit der Familie in Wolfenbüttel. Frau Wang arbeitet an der Musikschule des Bildungszentrums Wolfenbüttel und ist als frei berufliche Klavierpädagogin tätig. Sie unterrichtet nach vielfältigen Methoden in Einzel-, Gruppen-, Kombinations-, Theorieunterricht Anfänger und Fortgeschrittene von 4-99 Jahren. Außerdem praktiziert und lehrt Mentales Training für Pianisten. Frau Wang spielt Klavierkammermusik in Duo-, Trio- und Quartett-Besetzungen und Mitglied der deutschen Sektion der Epta.

Deike Weber
Geboren und aufgewachsen in Salzgitter erhielt sie ab 8 Jahren Klavierunterricht in Goslar und spielte jahrelang im Flötenkreis in Salzgitter Bad. Nach ihrem Abitur studierte sie ein Jahr bei Prof. Meister in Hannover und begann danach ihr Musikstudium  an der Hochschule für Kunst und Musik in Bremen. „Mein Wissen am Klavier gebe ich gerne an Klein oder Groß, Anfänger oder Fortgeschrittene weiter.“ 


Orgel

Peter Graßhoff 
Als langjähriger D-Organist in der Braunschweigischen Landeskirche, aber auch als jemand, der seinen ersten musikalischen Unterricht auf der Heimorgel erhalten hat, ist es mir ein Anliegen, dieses wundervolle Instrument wieder stärker in das Bewusstsein von Musikinteressierten zu holen. Nicht nur Choräle und Fugen, sondern auch Pop, Rock, Jazz und Orchestermusik hören sich gut auf der Orgel an!

Neben herkömmlichem Unterricht für Anfänger biete ich auch Schnupperkurse für Klavierspielende sowie Orgelführungen an. Die Orgeln der Region kenne ich praktisch alle persönlich, und jede ist ein Unikat mit ihren unterschiedlichen Bauweisen, der Fülle an unterschiedlichen Registern und den einzigartigen Standorten.

Dank einer großzügigen Spende verfügt die Musikschule seit Neuem auch über ein digitale Sakralorgel, so dass wir Orgelunterricht auch in der Harzstraße anbieten können. Selbstverständlich konfessionsungebunden und aus musikalischer Sicht offen für alles!
Ab 8 Jahren.