Aktuelles


Jubel um französisch – deutsches Blasorchester


Konzert im Ehrensaal des Rathauses von Cachan

Mit minutenlangem Beifall und Standing Ovations wurden sie gefeiert: Die jungen Musikerinnen und Musiker aus Cachan und Wolfenbüttel ernteten stürmischen Beifall für ihr gemeinsames Konzert im Ehrensaal des Rathauses von Cachan. Über das Himmelfahrtswochenende waren 19 junge Holz- und Blechbläser mit ihren Betreuern  vom Theodor-Heuss-Gymnasium, vom MTV Blasorchester und von der Musikschule im Bildungszentrum in die Partnerstadt des Landkreises bei Paris gereist. Dort hatte das Conservatoire die Unterbringung in Gastfamilien organisiert und das Programm des Besuches geplant. Seit 2011 haben inzwischen sieben dieser musikalischen Begegnungen zwischen Cachan und Wolfenbüttel stattgefunden

Im Mittelpunkt stand auch in diesem Jahr das gemeinsame Musizieren. Aber es gab auch einen Ausflug nach Paris in die Cité de la musique mit dem Instrumentenmuseum. Eine Stadtrundfahrt bei strahlendem Sonnenschein rundete diesen Ausflug ab. Freie Zeit in den Gastfamilien und ein gemeinsames Fußballspiel sorgten für Abwechslung zwischen den Proben und brachten fröhliche und herzliche Begegnungen zwischen Franzosen und Deutschen.

Im Konzert erklangen dann bekannte und berühmte Kompositionen aus Filmen und Musicals wie James Bond und König der Löwen. Es war erstaunlich, wie in dieser kurzen Probenzeit ein homogener

Klang und überzeugende Gestaltung der Werke durch das französisch-deutsche Ensemble möglich wurden.

Der Gegenbesuch aus Cachan ist für das Himmelfahrtswochenende im nächsten Jahr geplant.

Der Besuch in Cachan wurde gefördert vom Deutsch Französischen Jugendwerk DFJW  über den Verband deutscher Musikschulen VdM.

Foto: Französische und deutsche Jugendliche und ihre Betreuer im Hof des Conservatoire de Cachan

 

 



Das neue Musikschuljahr beginnt am 01. Oktober 2018. Informationen zu den umfassenden Angeboten der Musikschule finden Sie im neuen Programmheft des Bildungszentrums, das Anfang August auf diesen Seiten veröffentlicht wird und auch an die Haushalte im Landkreis Wolfenbüttel verteilt wird.

Auf eines unserer neuen Angebote möchten wir Sie schon jetzt hinweisen:

NEU!!!
Instrumentenkarussell


für Kinder von 6-8 Jahre

Das Instrumentenkarussell wendet sich an Grundschulkinder, die gern ein Instrument erlernen wollen, aber noch nicht genau wissen, für welches sie sich entscheiden sollen.
Im Laufe eines Jahres lernen die Kinder 4-6 verschiedene Instrumente (je nach Anmeldezahl) aus den verschiedenen Instrumentenfamilien der Saiten-, Tasten- und Blasinstrumente kennen. Sie erfahren spielerisch musiktheoretische Zusammen-hänge und lernen Grundbergriffe der Musik.
In kleinen Gruppen wird in mehreren aufeinander folgenden Wochenstunden jedes Instrument von den Kindern selbst ausprobiert und gespielt, bevor man zum nächsten Instrument wechselt. Vor jedem Instrumentenwechsel findet ein kleines gemeinsames Vorspiel mit allen Kindern des Instrumentenkarussells statt, zu dem alle Eltern herzlich eingeladen sind.

Verschiedene Dozenten
Ab Oktober 2018
Do 17:00 – 17:45 Uhr
Jahreskurs
444,00 € im Jahr
 

Informationen und Anmeldungen unter Telefon (05331/84 140)


 

Termine

Samstag, 03. November 2018

Workshop für Trompeter*innen vom Anfänger bis zum Semi-Profi

Der Workshop soll vermitteln, wie durch gezieltes und richtiges Üben die typischen Schwierigkeiten des Trompete-Spielens besser gemeistert werden können.

Dozent : Andreas Kößler; Lehrer an der Musikschule (siehe auch unter Kollegium und Angebote/Trompete)

Kosten: 20€ für passive Teilnehmer (Zuhörer) / 35€ für aktive Teilnehmer

09:00 bis 18:00 Uhr; Mittagspause ohne Verpflegung

Musikschule im Bildungszentrum , Harzstraße 2-5, Wolfenbüttel

 

Samstag, 10. November 2018

4. Pavillonkonzert der Musikschule in diesem Jahr. Schülerinnen und Schüler spielen Musik aus ihrem Repertoire. Musikalische Vielfalt wird geboten!

11:00 Uhr im Pavillon des Bildungszentrums, Harzstraße 2-5, Wolfenbüttel

Der Eintritt ist frei

 

Mittwoch, 21. November 2018

5. Landesweites Kinderchorfestival „Kleine Leute bunte Lieder“ des Landesmusikrates Niedersachsen

Die Musikschule als Zentrale der Kontaktstelle Musik im Landkreis Wolfenbüttel ist beteiligt an der Ausrichtung der beiden Regionalen Festivals in Wolfenbüttel.

Es sind 10 Kinderchöre angemeldet aus Stadt und Landkreis Wolfenbüttel, aber auch aus den umliegenden Kommunen.

Auch Kinder aus Kooperationsprojekten der Musikschule mit Kitas und Grundschulen singen mit.

Orchestersaal der Landesmusikakademie Niedersachsen, Am Seeligerpark 1, Wolfenbüttel

Konzert 1 um 10:30 Uhr; Konzert 2 um 15:00 Uhr

Der Eintritt ist frei. Informationen in der Musikschule und unter www.kleineleute-buntelieder.de

 

Samstag, 24. November 2018

Musikalische (Jahres) Zeitenreise mit Gitarre

Es musizieren Schülerinnen und Schüler der Gitarrenklassen Sebastian Denhoff, Dozent an der Musikschule (siehe Kollegium und Angebote) und am Institut für Musik und ihre Vermittlung der TU Braunschweig

Kirche St. Johannis, Glockengasse 2, Wolfenbüttel

17 Uhr; der Eintritt ist frei


Programm zum herunterladen!

 

 

 

 


Aktuelle Konzerttermine der Musikschulband "Park Avenue":


 


22.10.18, 18:30 Uhr
Wolfenbütteler des Jahres
Landesmusikakademie


9.11.18, 17:00 Uhr
Gedenkveranstaltung anlässlich des Jahrestages der Novemberpogrome.
Rasenfläche vor der HAB


15.12.18, 19:00 Uhr
Klosterhof Wolfenbüttel (Adventshof)


16.12.18, 14:00/15:30 Uhr
Neuerkeröder,  Weihnachtsmarkt

23.12.18, 19:00 Uhr
Grill- und Glühweinparty:
Sportheim MTV Salzdahlum

 

 


Rückblick auf das 4. Regionale Musikfest am 18. Juni 2017 in Wolfenbüttel

Die Kontaktstelle Musik in Braunschweig hat diesen Film erstellen lassen.
Zur Erinnerung an einen wunderschönen, musikerfüllten Sommertag in Wolfenbüttel mit Musik aus nahezu allen Stilrichtungen, gespielt und gesungen von 3.000 Musikerinnen und Musikern aus der ganzen Region.


 

 

 

Diese Webseite verwendet ausschließlich Session-Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.