Das Leitbild des BIZ

 

Identität und Auftrag /Werte

Das BIZ ist das kommunale Bildungszentrum für den Landkreis Wolfenbüttel.

Es ist Dienstleister für Bildung, Qualifizierung und Kultur.

Das BIZ versteht sich als Forum, das aktuelle Entwicklungen begleitet und das lokale und regionale Lebensgefühl stärkt.

Als Einrichtung mit kommunalem Auftrag ist das BIZ dem Gemeinwohl verpflichtet. Es richtet sich an alle Einwohnerinnen und Einwohner unabhängig von der sozialen Lage, Nationalität oder Religion.

Aus unabhängiger und nicht nur marktorientierter Sicht fördert es die Meinungsbildung und Urteilsfähigkeit für die aktive Teilnahme an gesellschaftlichen, demokratischen und kulturellen Prozessen. Dabei  ist es gleichermaßen wichtig, Traditionen zu bewahren und Trends zu begleiten.

Das Bildungszentrum ist ein Ort der Kommunikation, Sozialisation und Integration und fördert so den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Es bietet Möglichkeiten der Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung, der Förderung von Lese- und Medienkompetenz, der Entspannung und Unterhaltung oder der Freizeitgestaltung und fördert damit das lebensbegleitende Lernen.

 

Auftraggeber, Adressaten, Zielgruppen

Wir verfügen über eine Organisation, die es uns ermöglicht, viele Menschen und Einwohnerinnen und Einwohner aller Altersstufen zu erreichen und damit ihre Bildungschancen ein Leben lang wahrnehmen zu können.

Wir richten uns an Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Darüber hinaus wenden wir uns mit speziellen Angeboten an Betriebe, Gemeinden/Samtgemeinden, Vereine, Schulen, Kitas und andere Institutionen. Wir beteiligen uns als Kooperationspartner an Projekten und Netzwerken.

Mit unserem offenen Angebot, arbeitsmarktnahen Maßnahmen und anderen Bildungsdienstleistungen fühlen wir uns dem Gender Mainstreaming verpflichtet und achten auf Geschlechtergerechtigkeit durch Schaffung geeigneter Rahmenbedingungen.

Unser Bildungsangebot enthält ein weites Spektrum und vielfältige Leistungen  zu  politischen, gesellschaftlichen, kulturellen und beruflichen Themen. Die Bereiche Gesundheit, Lebensqualität, musische Bildung für alle Altersstufen gehören ebenso zu unseren Programmschwerpunkten, wie die Organisation und die flächendeckende Versorgung mit Literatur und Medien.

Darüber hinaus bestehen „maßgeschneiderte“ Angebote für bestimmte Zielgruppen, z.B. für Schulen, Erwerbslose oder Migranten. Mit der Möglichkeit des Nachholens von Schulabschlüssen wenden wir uns an junge Erwachsene die über den zweiten Bildungsweg ihre Schulbiographie neu gestalten wollen. 
Wir verpflichten uns zur Bildungs- und Lernberatung als Hilfe zur persönlichen Orientierung und wenden uns damit an alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner, Jobcenter/Arbeits-Agentur/Betriebe/Bamf-Kooperationen. Unser Augenmerk liegt besonders auf unterstützenden Maßnahmen zur Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt.

Fähigkeiten, Leistungen, Ressourcen

Eingebunden in ein regionales Netzwerk aus Bildungsberatungsstellen, Bildungsanbietern, Betrieben und Verwaltungen unterstützen wir Arbeitssuchende mit passgenauen Angeboten auf ihrem Weg der (Wieder-) Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt. Dabei lassen wir uns leiten von Respekt, Offenheit und den Stärken der Menschen.

Wir arbeiten professionell, verlässlich und bürgernah. Wo Nachfrage oder gesellschaftlicher Bedarf entsteht, entwickeln wir innovative Angebote. Wir orientieren uns mit einem breit gefächerten Programm an den Bildungs- und kulturellen Interessen von Einwohnerinnen und Einwohnern oder Institutionen. Qualifizierte Haupt- und nebenberufliche Mitarbeiter stehen für Qualität in der Durchführung.

Zur Sicherung der pädagogischen Qualität befragen wir unsere Teilnehmer und Nutzer. Wir legen Wert auf Rückmeldungen und versuchen auf diese im Alltagshandeln schnell und angemessen zu reagieren.

Wir können auf die Möglichkeiten einer fachübergreifenden Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Abteilungen (Bücherei, Bildstelle, Musikschule, Volkshochschule, Verwaltung) zurückgreifen.

Wir versuchen als „lernende Organisation“ unsere Prozesse und Abläufe stets zu optimieren. Durch einen regelmäßigen interdisziplinären Austausch  unserer MitarbeiterInnen sowie regelmäßig stattfindende Fachkonferenzen sammeln wir neue Erkenntnisse und versuchen erworbene Einsichten und Erfahrungen in die Praxis umzusetzen.

Engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen in Verwaltung und Pädagogik arbeiten Hand in Hand.

Ein bedarfgerechtes Netz von Außenstellen und ein Bücherbus mit 85 Haltestellen im Landkreis garantieren die bürgernahe Erreichbarkeit und Präsenz im gesamten Landkreis.

Unser Jahresprogramm wird an alle Haushalte im Landkreis verteilt, darüber hinaus werden viele Veranstaltungen zeitnah in der Presse veröffentlicht, so dass auch kurzentschlossene Bürger auf aktuelle Angebote aufmerksam werden.

Das BIZ in der Harzstraße bietet eine attraktive Lernumgebung. Es ist verkehrsgünstig gelegen und es verfügt über eine behindertengerechte Ausstattung. Wir bemühen uns unsere Unterrichtsräume benutzerfreundlich zu gestalten, mit moderner Technik auszurüsten und kontinuierlich zu verbessern. Ein Cafeteriabereich bietet die Möglichkeit zur Verpflegung und lädt auch außerhalb der Kurszeiten zu Kontakt und Austausch ein.

Darüber hinaus bemühen wir uns um angemessene Lernorte im ganzen Landkreis, um auch den Einwohnerinnen und Einwohnern Leistungen bieten zu können, die in größerer räumlichen Distanz zu unserem Zentrum leben.

 

Definition gelungenen Lernens

Pädagogische Professionalität bedeutet für uns einen offenen Umgang mit unterschiedlichen Lernanliegen, -bedarfen oder -bedürfnissen.

Lernen unterliegt unterschiedlichen Bildungsansprüchen der Abnehmer.

Die Lerner suchen uns auf, weil Sie Freizeit und Entspannung suchen,  ihre eigenen Handlungskompetenzen erweitern wollen, sich für den Arbeitsmarkt qualifizieren wollen (oder müssen) oder Hilfe für die Bewältigung in schwierigen Lebenssituationen suchen. Einige suchen uns selbstbestimmt auf, andere fremdbestimmt, beispielsweise durch Eltern, die Arge oder ihren Arbeitgeber. In unterschiedlichen Lernsettings treffen wir auf autonome Persönlichkeiten, die aufgrund ihrer Anliegen und Bedürfnisse mit einer gewissen Eigenlogik lernen.

Qualität bedeutet für uns, wenn die Bildungs- und Lernangebote diesen unterschiedliche n Bedürfnissen und Anliegen gerecht werden.

Gelungenes Lernen heißt für uns, allen Menschen , die zu uns kommen das „Lernen“ zu ermöglichen oder Lernprozesse zu initiieren.

Wenn sie sich von uns gut beraten und informiert fühlen, wenn Sie bei uns Kompetenzen erwerben, wenn Sie sich befähigt und ermutigt fühlen, wenn wir sie inspirieren können, wenn sie Freude am Tun und Lernen erleben, Ihre Freizeit genießen oder sich entspannen können, ist nach unserem Verständnis „Lernen“ gelungen. Für Ihren Lernerfolg ist es uns wichtig, dass sie den Lernprozess mitgestalten können, dass Sie motiviert sind und bleiben und dass Sie Ihre Lernziele erreichen- ob mit Prüfung und Zertifikat oder als persönlichen Gewinn. 

 

Allgemeine Unternehmensziele

Wir streben mit dem BIZ eine stärkere Verzahnung der Abteilungen an.  Durch eine aktive Zusammenarbeit wollen wir wirksamer unsere Potentiale nutzen und gemeinsame Projekte entwickeln.

Wir sind uns der zunehmenden Bedeutung von Bildungs- und Lernberatung bewusst und wollen in diesem Bereich zusätzliche Angebote bereithalten. Wir möchten mehr Transparenz herstellen über Bildungsanforderungen und Bildungsmöglichkeiten  in unserer Region. Wir möchten im BIZ eine Infrastruktur schaffen, in der Menschen ohne Schwellenangst eine fundierte Bildungsberatung, Kompetenzentwicklungsberatung,  Qualifizierungsberatung oder sozial- und lebensorientierte Beratung erhalten.

Wir möchten Möglichkeiten schaffen, über die Lerner eigenständig Medien und Software nutzen oder über ihr Lernverhalten und ihre Lernstrategien  mehr erfahren können.

Wir möchten uns mit zunehmend nachfrageorientierten Angeboten an Schulen, Betriebe, Organisationen und Vereine wenden und auch im Bereich der Fortbildung für Multiplikatoren tätig werden.

Erweiterte Suche


Kursempfehlungen

Anmeldung möglich Einsatz von Moodle, iserv & Co.
ab 29.10.2019, WF, BIZ, A 1.9 LINUX


Keine Anmeldung möglich Schulübergreifender Medientag
ab 06.11.2019, OBS Sickte


wenig Teilnehmer Interaktives Arbeiten mit Explain Everything
ab 29.10.2019, WF, BIZ, Filmstudio


Anmeldung möglich "Juleverkstad" Weihnachtliche skandinavische Leckereien selbstgemacht
ab 14.11.2019, WF, BIZ, N 3 (Küche)


Anmeldung möglich Die DDR - Aufstieg und Untergang eines deutschen Staates
ab 29.10.2019, WF, BIZ, Filmstudio


Programmheft zum Blättern