Medienzentrum


Sprechstunde - Digitalisierung im Unterricht
Für Lehrkräfte & Dozent:innen

Sie haben Fragen zum Schulserver IServ? Oder zu den interaktiven Tafeln in Ihrem Klassenraum? Die Technik hat nicht funktioniert und Sie brauchen Hilfe? Oder möchten Sie einfach mal was Neues ausprobieren in Ihrem Unterricht, haben aber vorher Fragen zum Einsatz digitaler Instrumente? Dann sind Sie herzlich eingeladen, unser neues, zweichwöchentlich stattfindendes Beratungsangebot "Digitalisierung im Unterricht" mit Anne Kliche zu nutzen.

Termine: Donnerstags von 14:00 bis 15:30 Uhr

10.02.22, 24.02.22, 10.03.22, 24.03.22, 28.04.22, 05.05.22, 19.05.22, 16.06.22, 30.06.22

Anmeldeschluss ist jeweils 24 Stunden vor Beratungsbeginn. Öffnet externen Link in neuem FensterHier geht es zur Anmeldung


Unsere Angebote für Lehrkräfte

Die besondere Lehr- und Lernsituation des vergangenen Jahres hat die Notwendigkeit von Digitalisierung an Schulen deutlich gemacht. Für einen erfolgreichen und sinnvollen Einsatz digitaler Geräte ist es notwendig, sich mit der Praxis vertraut zu machen und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien im Unterricht kennenzulernen. In Zusammenarbeit mit Lehrerinnen und Lehrern haben wir dafür ein umfassendes Fortbildungsangebot für Lehrkräfte entwickelt. Die Fortbildungsmodule können Sie für bis zu 15 Teilnehmende pro Workshop einzeln buchen. Gemeinsam passen wir die Schulungsinhalte an die jeweilige Teilnehmendengruppe an. Gerne gehen wir individuell auf die Anforderungen und Wünsche Ihrer Schule ein. Melden Sie sich einfach bei uns, damit wir anhand Ihrer Bedürfnisse ein Programm abstimmen können.


Fortbildungsangebote für Lehrerkräfte


Basismodul 1: iPad für Einsteiger

In diesem Modul werden die absoluten Grundlagen im Umgang mit den iPads in der Schule vermittelt. Nur ein Knopf, aber viele Funktionen. Wo speichern sich meine Fotos hin? Welche Funktionen muss ich kennen? Wie verbindet man das iPad mit Beamer oder der interaktiven Tafel? Und wie bekomme ich meine Unterrichtsdokumente auf das Gerät? Solche und andere Einstiegsfragen werden in diesem Modul beantwortet. Sie entdecken allgemeine Bedienungshilfen, sinnvolle Einstellungen für den Unterricht werden gezeigt und praktische Wisch- und Fingertricks erlernt.


Basismodul 2: Neue Technik in der Schule

Für einen erfolgreichen Einsatz von digitaler Technik im Unterricht ist es wünschenswert, dass diese gemeinsam mit der vorhandenen Technik im Klassenraum eingesetzt werden können. Das Zusammenspiel der verschiedenen Geräte (interaktive bzw. digitale Tafeln und iPads) ermöglicht vielseitige Unterrichtsmethoden und erweiterte Möglichkeiten der Binnendifferenzierung, die eine ganz andere Unterrichtatmosphäre schaffen kann. Digitale oder auch interaktive Tafeln befinden sich im Wandel. Egal ob Sie in Ihrer Schule mit interaktiven Tafeln oder den neuen digitalen Bildschirmen arbeiten. Wir haben verschiedene Techniken (z.B. Mimio Studio, Smart Notebook, myViewBoard) im Portfolio und entwickeln gern für Sie ein bedarfsorientiertes Angebot.

Basismodul 3: Suchen, Sammeln, Speichern & Sortieren

Lernen Sie in diesem Modul mit dem iPad zu recherchieren, Ideen und Informationen zu sammeln sowie sinnvoll zu speichern. Wir zeigen Ihnen, wie Ihre Dokumente in verschiedenen Apps geöffnet und weiterbearbeitet werden können. So kann ein Dokument für verschiedene Zwecke eingesetzt werden. Anhand ausgewählter Apps lernen Sie Ihre Arbeitsmaterialien u.a. mit Ihren Schülerinnen und Schülern auszutauschen und zu bearbeiten.


Basismodul 4: Präsentieren

Das Präsentieren ist elementar im Unterricht sowohl für Lehrkräfte als auch für Schüler*innen.
Wir zeigen Ihnen verschiedene Möglichkeiten der digitalen Vermittlung mit dem iPad. Erstellen Sie Ihre eigene Präsentation und sehen Sie, welche vielfältigen und dynamischen Möglichkeiten es gibt, diese eindrucksvoll zu gestalten. Von textbasierten Präsentationen bis hin zu eigenen kleinen audiovisuellen Präsentationen.


Basismodul 5: Der Schulserver IServ

Der Schulserver IServ ist bereits an vielen Schulen im Einsatz. Neben Dateienaustausch, dem Messenger- und dem Aufgabenmodul gibt es weitere interessante Module für den schulischen Einsatz: Lernen Sie Möglichkeiten für kollaboratives Arbeiten z.B. mit dem Office-Modul kennen oder wie Sie eine Videokonferenz didaktisch sinnvoll gestalten.

Vertiefungsmodul 1: Lehr- und Lernvideos selbst und im Unterricht produzieren

Neben klassischen Präsentationsapps aus dem Basismodul 4 gibt es weitere Apps, die multimediale Möglichkeiten zur Aufbereitung von Themen und zur Vertiefung bieten. Besonders mit Explain Everything können auf unterschiedliche Weise Erklärvideos gestaltet werden. Sie haben die Gelegenheit, sich auszuprobieren und ein Thema audiovisuell aufzubereiten.


Vertiefungsmodul 2: Neue Lehr- und Lernwerkzeuge

Basierend auf Erkenntnissen aus den Basismodulen 1-4 besteht die Möglichkeit ein konkretes Projekt mit Blick auf den Fachunterricht auszuprobieren. Wie kann sich die Rolle der Lehrkraft durch kollaboratives Arbeiten der Schülerinnen und Schüler, sowie binnendifferenziertes Unterrichten weiterentwickeln? Sie erhalten Einblicke in neue, offene Lehr- und Lernformen und interaktiven, kreativen Unterricht.


Ansprechpartnerin für Angebote für Lehrkräfte


Ansprechpartnerin für Angebote für Lehrkräfte
Anne Kliche
Medienpädagogik, Digitalisierung der kommunalen Bildungslandschaft
Tel. (05331) 84-105
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailA.Kliche@lk-wf.de