Endlich ist es wieder soweit!

Das aktuelle Programm der Volkshochschule zusammen mit den Angeboten der Musikschule und der Abteilung Kultur & Medien für Stadt und Landkreis Wolfenbüttel mit dem Motto „Unterwegs. Wohin?“ ist da.



Programm download -->


Wie oft hören wir sagen, jemand sei auf dem Weg, Dinge seien auf den Weg gebracht oder dass viele Wege zum Ziele führten. Das Deutsche bringt zahlreiche Bilder der Bewegung und Reisen mit Wissen und Selbstverwirklichung in Verbindung. Auch gesellschaftlich befinden wir uns einmal mehr in bewegten Zeiten: Digitalisierung, Arbeitswelt 4.0, politische Krisen und Migrationsbewegungen, aber auch Ideale wie nachhaltiges Handeln, transkulturelle Solidarität und soziale Gerechtigkeit fordern uns täglich heraus. Dies geht auch am Bildungszentrum des Landkreises Wolfenbüttel nicht vorbei: So möchten wir unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern in diesem Wandel ein Kursangebot vorlegen, das auf all diese gesellschaftlichen Aufgaben antwortet. Dabei ist – in der bewährter Volkshochschulweise –  Bildungs- und Chancengerechtigkeit für alle das zentrale Thema.

Jeder soll hier lernen können. Das Bildungszentrum bleibt ein offenes Haus für alle Generationen und alle Bevölkerungsgruppen – seien dies Einheimische oder Zugewanderte. Kulturell Interessierte finden hier genauso Angebote wie Menschen, die sich über den Zweiten Bildungsweg neue berufliche Perspektiven schaffen: Da Bildung eine der wesentlichen Voraussetzungen für selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Handeln ist, gehört es zu den kommunalen Aufgaben, hier Teilhabe zu schaffen. Das Bildungszentrum mit seinen vier Abteilungen Volkshochschule, Musikschule, Kultur & Medien sowie Integration& Gesellschaft ist ein solcher Ort der Ermöglichung: Es ist uns wichtig, ein möglichst großes Spektrum an Lern- und Beratungsangebote für breite Teile der Bevölkerung erreichbar zu machen. Im Studienjahr 2018/2019 sind zur Zeit 839 Kurse mit 29.434 Unterrichtsstunden geplant – in Wolfenbüttel, aber auch in der Fläche des Landkreises. Weitere Kurse werden erfahrungsgemäß im Laufe des Semester dazu kommen. Unsere Angebote werden weiterhin auch dezentral sein; für diejenigen, die nicht so weit gehen wollen oder können. Deswegen unterrichten wir an zwei Unterrichtsstätten in Wolfenbüttel in der Harz- und in der Halchterschen Straße sowie an 14 Außenstellen von A wie Abbenrode bis W wie Winnigstedt. Darüber hinaus bespielen wir zahllose weitere Räume z.B. gemeinsam mit Kooperationspartnern wie Schulen oder Kitas. Mit Ihnen führen wir etwa Kompetenzfeststellungen zur Berufsorientierung durch oder tragen mit dem Bücherbus zur Sprach- und Leseförderung bei.

 

 

Diese Webseite verwendet ausschließlich Session-Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.